Ode an den 1. Mai

by Katja Rubin on Mai 01, 2019

Life-Work-Balance bei FRIDAY 

Der 1. Mai ist ein Mittwoch, wie es ihn nur selten gibt - ein Feiertag mitten in der Woche. Denn am Tag der Arbeit wird geruht. Und damit sind wir bei FRIDAY nicht die einzigen.

Wir nehmen den Tag als Anlass, um zu zeigen, wie die restlichen 250 Arbeitstage bei FRIDAY so aussehen. Denn auch da wird das Wohl unserer Mitarbeitenden hoch geschrieben und regelmäßig auf die kleinen und großen Freuden des Lebens angestoßen. 

Mittagessen - Einmal im Monat kochen zwei Mitarbeitende für ihre nun fast schon 70 Kolleginnen und Kollegen. Hot Dog, Züri Geschnetzeltes oder Burrito - wir sind auch kulinarisch multikulti unterwegs. Wer dazwischen mal Durst oder Hunger hat: Müesli, Früchte, Schokolade und Getränke sind immer da. 

Partys - Bad Taste Party, Hawaii Party, Newbies Party. Du verstehst schon richtig - wir finden immer einen Grund für die vielversprechende Kombination aus Popcorn, Discokugel und Bier. Gepaart mit einem Tischfußball- oder Tischtennisturnier kann das schon mal länger dauern. 

Hotdog BlogHeadersteffen 03-1

Urlaub im Office - Yoga, grüne Smoothies und Jogging - klingt nach Urlaub? Fast. Das war das Programm unserer zweiten Gesundheitswoche. Mehr dazu im Artikel von Archi. Letzten Sommer gab es zudem einen FRIDAY Bulli mit dem unseren Mitarbeitenden auf Tour gingen. Spreewald, Ostsee und viele weitere Destinationen standen auf dem Plan, ganz nach dem Motto Heimatlust statt Fernweh. 

Berlin Downtown - Wennschon, dennschon. Berlin Mitte, zwei Minuten zu Fuß zur Spree, 2 Minuten zum Alexanderplatz. Modernes Büro inkl. Hoverboard. Spaß an und bei der Arbeit ist uns wichtig.

Rui Hoverboard

Du willst noch mehr Einblicke in den FRIDAY Alltag? Oder siehst du dich nach einem neuen Job um? Folge uns auf LinkedIn und du bist immer up to date. 

Katja Rubin

Katja Rubin