"Ich liebe durchdachte Möbel und deren Design"

by Julian Steinforth on Juli 12, 2019

Wir alle haben Lieblingsgegenstände, Dinge von Wert, die uns auf Grund ihrer Geschichte, ihrer Ästhetik oder wegen ihrer Qualität und Materialien begeistern. Kevin Gerstmeier stellt diese Art von Gegenständen her. Er ist Möbel- und Interior-Designer und hat uns einige Fragen zu seiner Arbeit beantwortet.    

Wie entstand die Idee eigene Möbel zu designen und zu produzieren? 

Vor einigen Jahren habe ich eine Ausbildung zum Schreiner gemacht und in dieser Zeit entstand auch meine Leidenschaft für Möbel. Ich liebe durchdachte Möbel und deren Design. Ich habe meine Leidenschaft zum Handwerk nie verloren und arbeite bis heute sehr eng mit der Schreinerei zusammen, in der ich meine Ausbildung gemacht habe. Oft stelle ich mir die Frage: Warum Menschen nicht mehr so viel Wert auf ihre Inneneinrichtung legen, obwohl diese sie täglich umgibt? Ich wohne und arbeite gerne mit schönen und besonderen Materialien. Die Leidenschaft und das Interesse der Öffentlichkeit an meinen Produkten haben die Idee eines eigenen Designstudios immer mehr bekräftigt. 

portrait

Wovon lässt du dich für deine Arbeit inspirieren? 

Inspiration finde ich im Alltag. Ich verbringe sehr viel Zeit mit Freunden, liebenswerten Menschen und in der Natur. Diese sind immer wieder eine große Inspirationsquellen für mich.

Erzähl uns was über dein Werk, auf das du am meisten stolz bist? Wieso genau das?

An dieser Stelle würde ich mich für mein Meisterstück entscheiden. Wer ein Meisterstück gebaut hat, weiß, dass man sich mit so einem Werk sehr intensiv beschäftigt und dies zu einer besonderen Bindung führt. Doch habe ich mit jedem meiner Werke eine gewisse Verbindung, auch wenn einige mich mehr und andere mich weniger stolz machen. 

Meisterstück_Kevin_Gerstmeier_Design

Du hast den 2019 German Design Award gewonnen? Was bedeutet das für dein Arbeiten?

Ja, das stimmt. Es macht mich glücklich, dass meine Arbeiten auch von Fachleuten gewürdigt werden. Der German Design Award ist ein gutes Aushängeschild für die Designbrache und hat mir geholfen einen Schritt weiter zu gehen.

chairmahu_winner_Kevin_Gerstmeier_Design

Wo und wie entspannst du dich am besten? 

Zuhause und in der Natur am liebsten mit einem Buch über Design oder Architektur.

Gibt es sonst etwas, das du unseren Lesern gerne erzählen oder zeigen möchtest? 

Schaut in den nächsten Monaten auf Instagram (@kevingerstmeierdesign) vorbei, mein Team und ich beziehen gerade unser erstes und neues Designstudio.

Mehr Informationen zu Kevin Gerstmeier findet ihr auf seiner Webseite.

 

Julian Steinforth

Julian Steinforth